Galerie von Veltum – Open Air

Um die Location eleben zu können, klicken Sie auf den Pfeil im Bild. Dann wählen Sie unten rechts die drei Punkte, dann die bildschirmfüllende Ansicht.

Beni Veltum

Das Thema Graffiti ist seine Leidenschaft, seine bunten Botschaften erreichen die Menschen im Ruhrgebiet und darüber hinaus: Herzlich willkommen auf den Seiten des Graffitikünstlers und Grafikdesigners Beni Veltum. Erfahren Sie mehr über die Arbeit und das Leben des kreativen Kopfes des Graffiti-Büros.

Was mit verbotenem Sprühen als Jugendlicher anfing, hat Benjamin „Beni“ Veltum längst zur medial beachteten Kunst perfektioniert. Workshops in Essen, Graffiti-Aufträge in Düsseldorf oder Logo-Design in Köln. Der Kundenstamm des Graffiti-Büros erstreckt sich vom Ruhrgebiet bis weit über das Rheinland hinaus. Auftragsarbeiten für private und gewerbliche Kunden stehen im Mittelpunkt seines Schaffens.

Beni Veltum (*1987 in Gelsenkirchen) wurde bereits im Alter von 17 Jahren Vater.

Seine Tochter Jolina (*2004) ist der Motor des Graffiti-Büros und sorgte von Anfang an dafür,

dass Beni Veltum trotz aller Turbulenzen, die das Leben so mit sich bringt, sein Ziel nicht aus den Augen verlor.

Im Anschluss an die Ausbildung zum staatlich geprüften Gestaltungstechnischen Assistenten folgte ein Studium der Fächer Design und Medienkommunikation an der Fachhochschule Dortmund mit dem Schwerpunkt Grafikdesign.

Als Autodidakt hat Beni seine Technik parallel zur theoretischen Ausbildung kontinuierlich verfeinert und in Seminaren, Workshops und Fortbildungen professionalisiert.
Im Jahr 2010 hat Beni das Graffiti-Büro in Gelsenkirchen gegründet. 2012 folgte der Umzug nach Essen-Kettwig. Seit Anfang 2014 hat das Graffiti-Büro seinen Sitz in Mülheim an der Ruhr.
Nach wie vor ist der Sprayer in Kunstprojekten aktiv, in der Jugendarbeit pädagogisch tätig und
er engagiert sich für wohltätige Zwecke.

Graffiti

Ob im Privathaus oder in Geschäftsräumen, als Firmenlogo oder Fassadengestaltung, innen oder außen: Graffiti fällt immer direkt ins Auge. Sie bieten einen Werbeeffekt, ohne dabei aufdringlich zu sein.Begehrt sind die Bilder auch als Prävention gegen Schmierereien und anderen Vandalismusschäden.

Am Anfang steht Ihre Idee, am Ende eine gestalterische Maßanfertigung.
Was im Kopf des Kunden entsteht setzt Beni in Form eines Entwurfs oder einer Skizze Stück für Stück in die Tat um.

Soll es exklusiv oder gar luxuriös sein? Lieber fantasievoll oder kreativ? Beni’s Spannbreite reicht
von seriös bis unkonventionell, von unauffällig bis plakativ – je nachdem wie Sie Kunden oder
Geschäftspartner überzeugen wollen. Planung, Beratung und Umsetzung kommen aus einer Hand. Immer mit individuellem Charakter. Farbauswahl und Material richten sich ganz nach den Vorstellungen des Auftraggebers.

Technik und Umsetzung

Wände, Garagen, Mauern, Leinwände, Fahrzeuge… fast jede Oberfläche, fast jeder Ort kommt für Graffiti in Frage. Für jedes Budget und jede Anforderung hält das Graffiti-Büro eine exklusive Lösung parat.

Von der Vorbereitung des Untergrundes über die Grundierung bis hin zur Koordination von Sanierung und Renovierung:
In den Konzepten ist nichts unmöglich. Zum Einsatz kommen Sprüh- und Nitrolacke von renommierten Farbherstellern. Schablonierungen, beispielsweise für Firmenlogos oder Beschriftungen, sind ebenfalls möglich. Denkmalschutzbestimmungen, Bauvorschriften und Sicherheitsrichtlinien werden selbstverständlich eingehalten.

Malermeisterbetriebe sind nicht nur Kunden des Graffiti-Büros, sondern auch starke Partner, wenn es um die Qualität der Arbeit geht. Die Zufriedenheit des Kunden und eine hochwertige Arbeit sind das Credo des Graffiti-Büros.

Quelle: www.beniveltum.com